Background Image
  • Grafik4
    HOLZBAUPLANUNG
  • Grafik8
    CAD-PLANUNG
  • Grafik7
    STATIK UND BAUPLANUNG
  • Grafik3
    AUSBAUPLANUNG
  • Grafik2
    SANIERUNGSPLANUNG
  • Grafik4
    ENERGIEBERATUNG
  • Grafik1
    PLANUNG VON WOHNGEBÄUDEN
  • Grafik6
    PLANUNG VON NICHTWOHNGEBÄUDEN
  • Grafik3
    FACHBERATUNG

Bauplanung

Ziel einer jeden Planung ist die gedankliche Entwicklung und Konzipierung des Bauprojektes, bevor die Tätigkeiten auf der Baustelle beginnen. Die Bauplanung ist der erste Abschnitt des gesamten Bauprozesses. Im Planungsprozess werden alle Rahmenbedingungen zur Konstruktion, Standsicherheit, Baurecht, Ablauf, Energiebedarf und Finanzierbarkeit stetig hinterfragt und abgeglichen. Die Ergebnisse der Planung sind individuelle Planunterlagen und Kostenaufstellungen zum Projekt. Unsere Spezialität ist der Hochbau mit Holz- und Holzwerkstoffen im Neubau und Altbau. Wir erstellen die Planunterlagen zum Projekt unter Berücksichtigung des Rohbaus, Innenausbau, Fassadenbau und der Haustechnik. Mit unserem Know-How und unserer Kompetenz arbeiten wir effizient an jeder Problemstellung und führen zielgerichtet jedes Projekt ans Ziel.

Grundlagenermittlung

Grundlagenermittlung

Mit dem Kunden klären wir die Aufgabenstellung, führen eine Vor-Ort-Besichtigung durch und schätzen die technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen zum Projekt ab.
Vorplanung

Vorplanung

Nach der vorhergehenden Grundlagenermittlung und einer Baugrunderkundung wird ein Planungskonzept mit dazugehöriger Kostenschätzung erarbeitet. Mit diesen Erkenntnissen werden nötige Anpassungen oder Änderungen in die nächste Planungsphase übernommen.
Entwurfsplanung

Entwurfsplanung

Hier werden technische Zeichnungen im Maßstab 1:100 erarbeitet um das Bauvorhaben zu konkretisieren und eine genauere Kostenschätzung aufzustellen. Dabei wird die Kubatur und Ästhetik des Baukörpers festgelegt. Zur Vervollständigung werden Materialangaben und Konzepte zum Tragwerk vorgelegt.
Genehmigungsplanung

Genehmigungsplanung

Zur Realisierung müssen die rechtlichen Anforderungen der zuständigen Baubehörde abgeklärt und eingehalten werden. Anschließend erfolgt die Bewilligung der Baumaßnahme in Form der schriftlichen Baugenehmigung.
Ausführungsplanung

Ausführungsplanung

Nach Bewilligung und Definition der Planung werden technische Zeichnungen im Maßstab 1:50 erarbeitet. Details müssen in kleineren Maßstäben erfasst werden. Diese Planunterlagen werden zur genauen Bauausführung und Kostendefinition des Projektes verwendet.
Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe

Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe

Zur Anfrage von Bauunternehmen werden Beschreibungen mit möglichst genauen Angaben in Leistungsverzeichnissen zusammengestellt und vorgelegt. Damit können vergleichbare Angebote zur Ausführung eingeholt, ausgewertet und verhandelt werden. Zur besseren Übersicht werden die vorliegenden Angebote in einem Preisspiegel zusammengefasst. Nach Klärung der Bedingungen werden Unternehmen mit der Bauausführung beauftragt.
Objektüberwachung und Dokumentation

Objektüberwachung und Dokumentation

Während der Bauausführung des Projektes müssen die Anforderungen aus der gesamten Planung und den Leistungsverzeichnissen eingehalten werden. Zeitplanungen werden aufgestellt und stetig angepasst. Rechnungen und Lieferscheine der beauftragten Unternehmen werden auf Ihre Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft, damit Leistungsbeschreibungen und die anerkannten Regeln der Technik eingehalten werden.